Aktuelles

„Herausragende publizistische Leistungen gesucht – Bewerben Sie sich für den Medienpreis Parlament 2020!“

  • Was ist Parlamentarismus?
  • Wie funktioniert parlamentarisches Arbeiten?
  • Worin bestehen parlamentarische Krisen?
  • Welche Maßnahmen wirken in einem Parlament vertrauensbildend?

Mit 5.000 € zeichnet der Deutsche Bundestag herausragende journalistische Arbeiten aus, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen, oder dazu anregen, sich mit Fragen des Parlamentarismus zu beschäftigen.

„Guter Journalismus ist ein wichtiger Teil einer parlamentarischen Demokratie“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt (CDU). „Die Bürgerinnen und Bürger müssen sich über verlässliche, gut recherchierte Quellen informieren können. Ich freue mich daher, wenn herausragende journalistische Qualität, die sich mit unserem politischen System (auch kritisch!) auseinandersetzt, gewürdigt wird.“

Es werden Eigenbewerbungen, als auch Benennungen durch Dritte berücksichtigt. Die Beiträge können mit regionalem oder überregionalem Bezug in Tages- oder Wochenzeitungen, in Online-Medien oder in Rundfunk oder Fernsehen erschienen sein. Voraussetzung ist, dass der eingereichte Beitrag zwischen dem 01. Oktober 2018 und dem 30. September 2019 erschienen ist.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige Jury aus sieben Journalistinnen und Journalisten. Der Einsendeschluss ist der 07. Oktober 2019.

Gern können sich Interessierte über das MdB-Büro Dietrich Monstadt (dietrich.monstadt@bundestag.de) oder über http://www.bundestag.de/medienpreis informieren.

Bild : ©CDU Berlin/Dirk Reitze