Aktuelles

Danke, lieber Klaus-Dieter Müller!

Der römische Philosoph und Staatsmann Cicero sagte einmal: „Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.“

Diesen Dank möchten wir Ihnen heute aussprechen. Über 30 Jahre haben Sie sich für die Menschen in Ihrer Gemeinde engagiert.

 

Menschen wie Sie, die in Zeiten des großen Umbruchs Ihr Herz in die Hand nahmen, Mut bewiesen und auch Risiken eingingen (ich denke dabei vor allem an die Schaffung des Buisinessparks an der A24) – die verdienen unseren Respekt und höchste Anerkennung.

 

Wir wissen alle, das Amt eines ehrenamtlichen Bürgermeisters erfordert Zeit und Kraft, Ausdauer und Verlässlichkeit und
manchmal kostet es auch Nerven. Für diesen bestimmt nicht immer einfachen und natürlich auch sehr zeitintensiven Einsatz möchte ich mich bei Ihnen, auch im Namen unseres Kreisvorstandes herzlich bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch Ihrer Familie, die Sie in Ihrem Amt unterstützt hat.

 

Lieber Klaus-Dieter Müller,

ich wünsche Ihnen, auch im Namen des gesamten Kreisverbandes, für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit und hoffe, dass Sie uns weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir sehen uns sicherlich bei der einen oder anderen Gelegenheit – ich würde mich freuen.

 

Mit besten Grüßen

 

Wolfgang Waldmüller

Kreisvorsitzender