Aktuelles

Glückwünsche für neue Bürgermeisterin in Leezen

Gestern trafen sich die Mitglieder des Gemeindeverbandes Ostufer Schweriner See in Leezen, um der frisch gewählten Bürgermeisterin Manuela Müller zu gratulieren. Sie konnte sich bei der Wahl am vergangenen Sonntag  mit deutlicher Mehrheit gegen einen Mitbewerber durchsetzen. Mit dabei: Kreisvorstandsmitglied Günter Matschoß, der die Glückwünsche, stellvertretend für den Kreisvorsitzenden Wolfgang Waldmüller und den gesamten Kreisvorstand überbrachte.

 

Die Neuwahl war notwendig geworden, weil Bürgermeister Gerhard Förster, der seit 2014 im Amt war, im Januar nach langer Krankheit verstarb. Gemeindeverbandsvorsitzender Manfred Jedzik wünschte für die Erfüllung der kommenden verantwortungsvollen Aufgaben alles Gute und viel Kraft. Gleichzeitig bedankte er sich bei den Mitgliedern des Verbandes für ihren engagierten Wahlkampfeinsatz.

Nachrückerin für Manuela Müller in der Gemeindevertretung ist Carla Cordes, die auch Mitgliederbeauftragte des Verbandes ist.